ENERGIEAUSWEIS NICHTWOHNGEBÄUDE

Wir erstellen für Sie die notwendigen Energieausweise für Ihr Nichtwohngebäude, gleichgültig, um welche Art Gebäude es sich handelt

Ein Ausweis mit dena-Qualitätssiegel kann nicht erstellt werden, da dieser nur für Wohngebäude ausgestellt wird.

Der Energieausweis für Nichtwohngebäude unterscheidet sich vom Ausweis für Wohngebäude im wesentlichen durch den Umfang der zu berücksichtigenden Energieverbraucher und z.T. auch im Berechnungsverfahren. Der Erhebungsaufwand für die notwendigen Daten ist, besonders bei umfangreicher Haustechnik, deutlich höher als bei den Wohngebäuden

Der Ausweis für Nichtwohngebäude berücksichtigt den Energiebedarf für

  • Heizung
  • Kühlung
  • Lüftung
  • Trinkwarmwasser
  • Beleuchtung

Hier, wie auch bei den Wohngebäuden, ist ein Bedarfsausweis für Neubauten obligarorisch.

Für bestehende Gebäude ist es grundsätzlich möglich zwischen einem Verbrauchs,- und einem Bedarfsauweis zu wählen. Wobei auch hier gilt, dass der Bedarfsausweis aussagekräftiger ist.

 

Der Energiebedarf für Produktionsprozesse, also z.B. der Energiebedarf für Kühltruhen in einem Lebensmittelmarkt oder der Wärmebedarf für die Schmelzöfen in einem Metallschmelzwerk, bleiben unberücksichtigt.

 
Quelle: dena

Wie auch bei den Ausweisen für Wohngebäude wird hier ein Ausdruck erstellt der sehr übersichtlich den energetischen Zustand beschreibt.

Die EnEV 2009 schreibt aber auch Regelungen vor, die unabhängig von einer Ausweiserstellung zu beachten sind (z.B.die Wartung von Klimaanlagen). Dies müssen Sie als Betreiber beachten, andernfalls drohen Bußgelder.

 

Nähere Informationen zur EnEV 2009 erhalten Sie auf unserer Website unter " Aktuelles " - Infos zur EnEV 2009, oder Sie rufen uns an und erhalten eine kurze, unverbindliche und kostenlose Info.

Grundsätzlich sind folgende Webseiten sehr empfehlenswert, wenn Sie sich über Sanierung, Neubau, Energie, Energieausweis, Fördermöglichkeiten oder überhaupt zum Thema Gebäude informieren möchten:

Deutsche-Energie-Agentur (dena)

Zukunft-Haus

BMVBS (Bundesministerium Verkehr, Bau, Stadtentwicklung)

kfw (Kreditanstalt für Wiederaufbau)

bafa (Bundesamt für Ausfuhrkontrolle)